Auf den Spuren der Bimm

 Am Samstag, dem 21.07.2012 trafen sich 23 Radfahrer zu einer gemeinsamen Tour entlang der alten Schmalspurbahnstrecke vom Bahnhof Kirchberg bis nach Rothenkirchen.

Gemütlich radelten wir in Kirchberg los, um unterwegs an markanten Stellen zu halten und dort jeweils Interessantes über die ehemalige Bahnstrecke zu erfahren.

Viele Teilnehmer kannten die "Bimm" ja noch aus eigenem Erleben. Um so mehr beeindruckte uns unser Fremdenführer, Mike Robeck, mit seinem detaillierten Wissen über die Geschichte der Bahnstrecke.

Immer wieder wies er uns auf heute noch sichtbare Zeugen der Bimmelbahn hin. Wir waren alle über die Fülle der Dinge überrascht, die auch über 30 Jahre nach Stilllegung der Strecke noch erkennbar sind - wenn man mit offenen Augen durch die Landschaft geht (oder fährt).

Das Wetter meinte es gut mit uns und so kamen wir trotz der merklichen Steigung pünktlich in Rothenkirchen an.

Nach einer kräftigen Stärkung in der Berggaststätte Steinberg rollten wir schließlich wieder nach Kirchberg.
Die steile Strecke ließ das Fahrerfeld sehr zersplittern und wir Veranstalter hoffen, dass alle noch gut -und halbwegs trocken- nach Hause gekommen sind!

Vielen Dank an unseren Heimatfreund Mike Robeck, der uns wirklich toll geführt hat!